Produktbeschreibung

Christian Fischbacher Säntis D15 Satin:
 
Für das Design SÄNTIS bringen wir Appenzeller Tradition in spielerischer Leichtigkeit auf unsere delikate Satinbettwäsche aus reiner Baumwolle. Motive aus alten Bauernmalereien wirken durch viel Weißraum schwerelos und lebendig, romantisch und zugleich überraschend modern. Für diese charmante Bettwäsche hat sich unser Design-Team im Archiv des Appenzeller Brauchtumsmuseums in Urnäsch umgesehen, ausgewählte Malereien digitalisiert und für unser Design neu arrangiert. Auch HOCHALP zeigt diese traditionsreichen Motivwelten und passt ideal zu SÄNTIS.
 

Pflegehinweise

  • Normalwäsche 60°C

  • Nicht bleichen

  • Schonendes Trocknen

  • Mäßig heiß bügeln

  • Nicht trockenreinigen

Die Deckenbezüge der Christian Fischbacher Bettwäsche Florentine werden standardmäßig mit verdeckter Knopfleiste, Kissenbezüge mit Hotelverschluss konfektioniert. Wahlweise können Sie auch kostenlos Reißverschluss wählen.

Für unseren Satin verwenden wir ausschließlich zertifizierte Supima-Extra-Langstapel-Baumwolle von höchster Qualität. Unser Garn lassen wir in der sogenannten „Schweizer Einstellung“ zu unserem berühmten Satin verweben. Durch die Kombination des edlen Garns, der speziellen Webart und der Veredelung (Merzerisierung, Färbung und Endausrüstung) erhält er seinen ganz eigenen, eleganten Glanz, und ist mit 100 g/m2 viel weicher und leichter als andere Bettwäsche Satins. Der Stoff wird bei unseren Schweizer Partnern her- gestellt, mit denen wir zum Teil schon seit über 100 Jahren zusammenarbeiten.